Tag: Deutsch
Libertarianism Through Thick and Thin on Feed 44
C4SS Feed 44 presents “Libertarianism Through Thick and Thin” from the book Markets Not Capitalism, written by Sheldon Richman, read by Charles Johnson and edited by Nick Ford. Abstracting from the numerous, often mutually exclusive details of specific cultural projects that have been recommended or condemned in the name of libertarianism, the question of general principle has to…
Egoism and Anarchy on Feed 44
C4SS Feed 44 presents Roderick Long‘s “Egoism And Anarchy” read and edited by Nick Ford. I’ve long held that Greek philosophy and modern libertarianism are natural allies, tailor-made for each other ‘ not because they are similar but because through their very differences each can supply the deficiencies of the other. This debate in Liberty is…
Definições e distinções
Livre mercado: Condição social em que todas as transações econômicas são resultado de escolhas voluntárias sem coerção. Estado: Instituição que intervém no livre mercado através do exercício direto da coerção ou da concessão de privilégios (sustentados pela coerção). Impostos: Forma de coerção ou interferência no livre mercado em que o estado coleta tributos (os impostos)…
Die Trommeln des Krieges
In einer Ansprache, die die Luftangriffe auf Libyen durch die USA und ihrer Verbündeten zum Thema hat, sagte Präsident Obama, dass das Scheitern zu handeln „ein Verrat an uns selbst wäre“, dass ein Massaker in dem Land „das Gewissen der Welt beflecken“ würde. Jedes mal wenn die Elite der Außenpolitik des Imperiums anfängt davon zu…
Egoismus und Anarchismus
Während den späten 1880ern brach eine heftige Debatte über Egoismus vs. Naturrecht im Anarchismus in der libertären Zeitschrift „Liberty“ aus. ( Die verschiedenen Beiträge zu dieser Debatte werden vielleicht in der Online Bibliothek des Molinari Institute verfügbar werden,  in der Zwischenzeit kann man sich für Details Frank H. Brooks „The Individualist Anarchists: An Anthology of Liberty (1881-1908)“…
Egoism and Anarchy
During the late 1880s, a fierce debate broke out in the pages of the libertarian periodical Liberty over egoistic versus natural-rights approaches to anarchism. (The various contributions to this debate will eventually be available in the Molinari Institute’s online library; in the meantime, for details see Frank H. Brooks’ The Individualist Anarchists: An Anthology of Liberty (1881-1908) or Wendy McElroy’s The Debates of Liberty:…
Die Besonderheit des Linkslibertarismus
The following article is translated into Deutsch from the English original, written by Gary Chartier. Linkslibertarismus ist im wesentlichen Sinne eine Position, die zugleich links als auch libertär ist. Sie zeichnet sich durch linke Bekenntnisse aus: Beschäftigung mit Klassenanalyse und Klassenkampf, Opposition zu korporatistischen Privilegien, Minimierung von struktureller Armut, Begrüßung geteilter Verantwortung, um ökonomische Verwundbarkeit zu bekämpfen,…
História Renegada dos Estados Unidos por Thaddeus Russell
O artigo a seguir foi escrito por Kevin Carson e publicado em seu blog Blog Mutualista: Anticapitalismo de Livre Mercado, 29 de março de 2011. Thaddeus Russell. Uma História Renegada dos Estados Unidos (New York: Free Press, 2010). Diferentemente de muitas histórias dissidentes dos Estados Unidos, que tentam retratar minorias raciais, subculturas sexuais e classes…
Privilegien und Prunksucht in der Politik
Ich setze als bekannt voraus, dass kein Politiker mehr als Hohn und Spott verdient, dass sie samt und sonders ein System der Macht und Privilegien repräsentieren, das auf legalisierten Raub in einem gigantischen Maße hinausläuft. Nun, nachdem das gesagt wurde, mögen Republikaner – für ihre verblüffende Fähigkeit, sich von der Realität loszulösen – den Preis für…
Libertäre Selbst-Marginalisierung
Gehen Sie zu einer durchschnittlichen libertären Veranstaltung an einem beliebigen Tag, und es ist wahrscheinlich, dass Sie ausführliche Verteidigungen für unternehmerische Globalisierung, Wal-Mart, Offshoring, Nike’s Sweatshops, steigende CO2-Pegel, Einkommensunterschiede und Wohlstandskonzentration, Managergehälter, Pharmaprofite und Microsofts Marktanteil sehen werden, alle basierend auf Prinzipien des „freien Marktes“ – verbunden mit energischem Bestreiten aller wahrgenommenen Übel korporatistischer Macht,…
Libertarismus durch dick und dünn
The following article is translated into Deutsch from the English original, written by Charles Johnson and published in The Freeman, July 2008. In welchem Umfang sollten sich Libertäre mit sozialem Engagement, Praktiken, Projekten oder Bewegungen befassen, die soziale Auswirkungen jenseits, oder abgrenzbar, von gewöhnlichem libertären Einsatz zur Erweiterung des Umfanges von Freiheit von staatlichem Zwang haben? Offensichtlich kann ein konsistenter und…
Marktanarchismus FAQ
„Wir können uns nicht länger davor täuschen das die konzentrierte wirtschaftliche Macht rücksichtslos, skrupellos und zu einem Zwangsmittel geworden ist wie die konzentrierte politische Macht. Wir können nicht länger Subventionen für Arme angreifen ohne die Subventionen für Reiche anzugreifen. Wir können nicht länger von geschützter Freiheit in der Welt sprechen wenn wir die Welt in…
Wer aneignet sich den Mehrwert? Der Freimarkt als vollständiger Kommunismus.
The following article is translated into Deutsch from the English original, written by Kevin Carson. Es gibt einen brillanten Satz dafür, wie Kapitalismus in der realen Welt funktioniert (ich bin mir nicht sicher wer zuerst drauf kam, aber ich verbinde ihn mit Noam Chomsky): die Sozialisation von Risiko und Kosten, und die Privatisierung von Profit. In…
A Renegade History of the United States by Thaddeus Russell
Unlike many dissident histories of the United States, which attempt to portray racial minorities, sexual subcultures and subordinate classes as “worthy victims” in terms of the social mores of the white middle class, Thaddeus Russell celebrates the kind of people that your parents may have warned you about: the low-down, no-count, not-respectable people. You know,…
Privilege and Pomposity in Politics
“Rich people have been the subjects of charity long enough.”
Definitions and Distinctions
THE STATE: That institution which interferes with the Free Market through the direct exercise of coercion or the granting of privileges (backed by coercion).
The Distinctiveness of Left-Libertarianism
Gary Chartier: Left-libertarianism in the relevant sense is a position that is simultaneously leftist and libertarian.
Who Owns the Benefit? The Free Market as Full Communism
Carson: The natural effect of unfettered market competition is socialism.
Libertarianism Through Thick and Thin
What Kind of Commitment Is Libertarianism?
Libertarian Self-Marginalization
Carson: If I thought “free markets” and “free trade” really meant what neoliberal talking heads mean by them, I’d hate them too.
Free Markets & Capitalism?
Markets Not Capitalism
Organization Theory
Conscience of an Anarchist